Wie man es von den Young Harmonists nicht anders kennt, waren sie an diesem winterlichen Montagabend wieder einmal fleissig im Lokal am Proben. Mit dem Weihnachtskonzert in der kath. Kirche steht nämlich am 24. Dezember noch der krönende Abschluss für das musikalische Jahr des Jugendblasorchesters an. Doch kaum begann Dirigent Ruedi Jenni mit der Einspielphase, klopfte jemand laut an der Lokaltür!

Natürlich handelte es sich um niemand geringeren als den Samichlaus in Gesellschaft von seinem treuen Begleiter, dem Schmutzli. Während so einem Musikjahr ereignet sich bekanntermassen doch das eine oder andere „Gschichtli“ und sorgt für reichlich Material für das grosse Buch vom Chlaus. Brav horchten die Mitglieder der Young Harmonists den mehrheitlich lobenden Tönen des Samichlauses. Weil alle stets so gut mitmachten dieses Jahr, konnte der Schmutzli seine Ruten sogar wieder mit nach Hause nehmen. Als Belohnung gab es dann dafür für alle ein schönes und gut gefülltes Chlausesäckli.

→ zur Galerie